• Heft Cover



  • In weiter Ferne

    Theater
    Sonntag, 17.12.2017 um 18:00
    Paderborn
    Theater Paderborn
    Joan wächst in einer chaotischen Welt auf. Es herrscht Krieg zwischen Menschen, Tieren und Naturgewalten. Eines Nachts beobachtet sie ihren Onkel bei brutalen Folterungen, die sie sich nicht erklären kann. Laut ihrer Tante gehört der Onkel einer „großen Bewegung“ an, die sich der „Verbesserung aller Umstände“ verschrieben hat. Weshalb aber soll Joan dieses blutige Geheimnis für sich behalten? Gehört der Onkel wirklich zu den Guten, wo man doch nicht einmal mehr den Schmetterlingen trauen kann? Sicherheit ist nirgends. Die Katzen haben sich mit den Franzosen alliiert und fressen chinesische Kinder. Die Krokodile bekriegen sich mit portugiesischen Autoverkäufern, Zahnärzten und Programmierern. In diesem wahrgewordenen Alptraum will Joan die Liebe zu ihrem Arbeitskollegen Todd gegen alle Widrigkeiten behaupten, um nicht auch noch den letzten Halt zu verlieren.
    Caryl Churchill (*1938) studierte in Oxford englische Literatur und schrieb schon früh für Rundfunk und Fernsehen, später dann für die Bühne. 1974 wurde sie als erste Frau Hausautorin am Londoner Royal Court Theatre, wo ihr 1979 mit „Siebter Himmel“ der endgültige Durchbruch gelang. Mit ihrem Werk, das mutig theatralische Konventionen sprengt, wurde sie unter anderem mit dem Olivier Award ausgezeichnet.
    Webseite aufrufen
    Zurück zur Übersicht

    Die Kommentare sind geschlossen.

    Zurück zum Anfang ↑