• Heft Cover



  • Was ich weiß, was ich schwarz …

    Ausstellungen
    Samstag, 09.09.2017
    Paderborn
    Kunstmuseum im Marstall, Im Schlosspark 9
    … drucke, forme, zeichne, sehe, das steht im Kontrast zur Buntheit der Natur. Das Weglassen der Farbe ist ein Bruch mit der Wirklichkeit. Losgelöst vom Wert der Naturwahrheit, bietet die künstlerische Arbeit mit Schwarz und Weiß neue Möglichkeiten für eine individuelle und ausdrucksstarke Bildsprache.
    Neben Druckgrafiken von Karl Schmidt-Rottluff, Erich Heckel, Max Pechstein u.a.m., werden Werke der jungen Künstlerinnen Daniela Bergschneider, Franca Brockmann und Annabella Kalisch vorgestellt. Es zeigt sich, dass die Nichtfarben miteinander agieren, einprägsame Ausdrucksqualitäten hervorbringen und eine eigene Bildordnung von schlagartiger Präsenz schaffen.
    Geöffnet: täglich, außer montags, von 10 bis 18 Uhr
    -
    Zurück zur Übersicht

    Die Kommentare sind geschlossen.

    Zurück zum Anfang ↑