• Internationles Fest der Begegnung

    Gemischtes
    Sonntag, 30.06.2024 um 12:00
    Paderborn
    Schlosspark Schloß Neuhaus
    Seit 27 Jahren steht dieses Fest im Zeichen der internationalen Begegnung und bietet eine kulturelle und kulinarische Vielfalt aus vielen Nationen.
    12:00 Uhr - Offizielle Eröffnung durch den Bürgermeister, den Integrationsrat und Vertretern der Stadtverwaltung, begleitet vom interkulturellen Chor des Fördervereins KlangKult.
    Programm:
    12.30-17.00 Uhr – Kulturprogramm vor dem Brunnentheater:
    Deutsch Iranische Christen e.V., Scuola Famiglia e Cultura (L'Italia l'arcobaleno dei usti), Deutsch-Kurdische Gesellschaft Paderborn e.V., Deutsch-Chinesische Gesellschaft, Kultur- und Bildungszentrum 'IDEA' a.V., Monolith e.V., Türkisch-Islamische Gemeinde zu Paderborn e.V., Os Lusitanos Paderborn e.V., Marcel Duman, Indonesische Volksgruppe, Ukrainisch-Deutsche Freundschaft e.V.
    17:00 Uhr – Abschlusskonzert:
    Raphael Loopro: Ursprünglich aus Curaçao (niederländische Antillen), mit deutschen Wurzeln, genießt Raphael verschiedene kulturelle Einflüsse und vereint diese geschickt.
    Folgende Vereine bieten in Kochpagoden, die auf dem Gelände verteilt sind, regionale Spezialitäten: Türkisch-islamische Gemeinde zu Paderborn e.V., Deutsch-Iranische Christen e.V., L'italie l'acrobaleno dei usti, Os Lusitanos, Deutsch-Kurdische Gesellschaft, Ukraine Hilfe Paderborn e.V.
    Folgende Institutionen bieten Informationsstände an, um über Ihre Arbeit zu berichten: Integrationsrat der Stadt Paderborn, Koordinierungsstelle für Flüchtlingsangelegenheiten, Volkshochschule der Stadt Paderborn, Kreis Paderborn, Eine Welt Laden Salzkotten, Monolith e.V., Deutsch-Chinesische Freundschaft e.V., Deutsch-Russische-Gesellschaft Paderborn e.V., Deutsch-Rumänische Gesellschaft, DRK-Kreisverband Paderborn, Stadtjugendrat Paderborn
    Im Naturkundemuseum ist ein Raum der Stille eingerichtet. Hier können Sie sich für Ihre Gebete zurückziehen.
    Veranstaltung auf Heft.de
    Webseite aufrufen
    Zurück zur Übersicht

    Die Kommentare sind geschlossen.

    Zurück zum Anfang ↑