• Heft Cover



  • Aktuell

    Veröffentlicht am 11. Juli 2018 | von Harald Morsch

    0

    Zoophobia am 19. Juli in der Rietberger Cultura

    Abwechslungsreich, kreativ und begeisternd wird das Programm der Staatlichen Artistenschule Berlin, welches in diesem Jahr den Titel „Zoophobia“ trägt. Die Show verbindet elegante und kraftvolle Artistik mit absurden Bildern und komischen Choreografien. Da verwandeln sich die Menschen in Tiere, mehr und immer mehr! So menschelt es gewaltig in der Tierwelt: Die grazile Giraffe wird vom Kakadu gemobbt, der Gepard verträgt sich saugut mit dem Papagei und die Eule ist dem Lemuren spinnefeind – kurzum: ein ziemliches Affen-, äh, Menschentheater!
    Lassen sie sich von den jungen Artisten und ihrem bunt wechselndem Programm aus artistischen, tänzerischen, akrobatischen, magischen und musikalischen Vorstellungen in den Bann ziehen.
    Karten: 05244/986100, kulturig@stadt-rietberg.de und im Internet: www.kulturig.de
    Beginn: 19 Uhr




    Die Kommentare sind geschlossen.

    Zurück zum Anfang ↑