• Heft Cover



  • Ganz schön zerlegt

    Ausstellungen
    Freitag, 25.08.2017
    Paderborn
    HNF
    Technische Alltagsgegenstände auseinanderzunehmen, zu ordnen und zu fotografieren ist die Passion von Todd McLellan. Die Fotografien, die dabei entstehen, sind Kunstobjekte, die durch ihre Nüchternheit und karge Schlichtheit beeindrucken. Die technischen Geräte werden in ihre Einzelteile zerlegt und jeweils zweimal abgelichtet: einmal präzise geordnet, einmal scheinbar chaotisch im freien Fall. Ein Smartphone wird so zu einem ebenso ästhetischen Zeugnis unserer technisch hochgerüsteten Zeit wie zu einem Symbol für die Vergänglichkeit des Materiellen.
    Eine Auswahl der Werke McLellans ist vom 25. August bis zum 26. November im Paderborner HNF zu sehen. „Ganz schön zerlegt: Die Kunst, Dinge neu zu ordnen“ heißt die Ausstellung des kanadischen Künstlers. Er hat bereits in seiner Heimat, den USA und Japan ausgestellt. Die im HNF gezeigten 34 Fotografien sind erstmals in Europa zu sehen.
    Die Ausstellung im HNF wird am Donnerstag, 24. August um 18 Uhr eröffnet (Anmeldung bis 11. August: Telefon 05251/306660,
    eroeffnung@hnf.de oder unter www.hnf.de/zerlegt). Todd McLellan wird vor Ort sein und seine Werke vorstellen.
    Zudem wird er danach bis zum 29. August im Museum live ein Objekt aus dem Bestand des HNF vor den Augen der Besucher zerlegen. Eine einmalig erworbene Eintrittskarte ist für die gesamte Aktionswoche gültig.
    Mehr Informationen auf www.hnf.de/zerlegt
    Veranstaltung auf Heft.de
    Webseite aufrufen
    Zurück zur Übersicht

    Die Kommentare sind geschlossen.

    Zurück zum Anfang ↑