• Heft Cover



  • Papierflieger und Gummitwist – Informatik zum Mitmachen

    Ausstellungen
    Sonntag, 03.10.2021
    Paderborn
    HNF
    Die Familienausstellung „Papierflieger und Gummitwist – Informatik zum Mitmachen“ vermittelt spielerisch Grundprinzipien aus der Welt der Informatik. Was passiert in einem Handy, wenn eine Nachricht eingeht und wieso kann ein Computer so viele Dateien speichern? An interaktiven Stationen können Neugierige knifflige Aufgaben lösen und dabei ganz nebenbei etwas über die Grundlagen der Informationstechnik erfahren.
    Die Besucher entdecken, wie ein digitales Bild aufgebaut ist, indem sie selbst Pixelbilder erstellen. Mit einer interaktiven Anwendung werden auf Papier gemalte Fische „lebendig“. Sie schwimmen in einem animierten 3D-Aquarium und lassen sich mit Handbewegungen steuern.
    Die „Wundertrommel“ zeigt das Prinzip, wie aus Einzelbildern eine Bewegung entsteht. Mit einer Auswahl an Spielfiguren, Requisiten und Hintergründen entstehen eigene Trickfilm-Szenen in 2D- oder 3D-Optik.
    Die Besucher lernen verschiedene Algorithmen kennen: Sie falten zum Beispiel einen Papierflieger und schießen ihn per Abschussrampe durch die Zielringe.
    Sportlich wird’s beim Gummitwist: Mit einfachen Sprung- und Steuerbefehlen wird eine Hüpffolge erstellt. Sensoren am Boden passen auf, ob alle Sprünge richtig gesprungen wurden.
    An einer großen Buchstabenwand lassen sich Binärcodes entschlüsseln. Durch das Aneinanderreihen von Holzstäben gelangt man zu den passenden Buchstaben.
    Wer selbst eine geheime Botschaft senden möchte, kann sie per Rohrpost durch die Ausstellung schicken. Aber aufgepasst: Die Nachricht kann abgefangen werden! Soll die Botschaft geheim bleiben, muss sie verschlüsselt werden.
    Weitere Informationen: www.hnf.de/papierflieger
    Veranstaltung auf Heft.de
    Webseite aufrufen
    Zurück zur Übersicht

    Die Kommentare sind geschlossen.

    Zurück zum Anfang ↑