• Heft Cover



  • Lichtkunst/Kunstlicht

    Ausstellungen
    Sonntag, 28.11.2021
    Paderborn
    Kunstmuseum im Marstall
    Wie kaum ein anderes Medium hat das elektrische Licht unseren Lebensraum revolutioniert und demokratisiert. Vielfältigste Bereiche des Alltags, des Berufslebens, des Konsums, der Medienwelt usw. haben sich durch das künstliche Licht verändert – so auch die Kunst. Seit beinahe einhundert Jahren setzen sich Künstler*innen mit dem immateriellen Medium in Form von Glühbirnen, Leuchtstoff- oder Neonröhren, glimmenden LEDs oder leistungsstarken Scheinwerfern auseinander. Die Kunst hat sich von der illusionären Repräsentation des natürlichen Lichts immer mehr dem realen Einsatz des künstlichen Lichts zugewandt.
    Die Ausstellung thematisiert diesen Einsatz des künstlichen Lichts mit Werken von Chul Hyun Ahn, Brent Birnbaum, Antje Blumenstein, Christoph Dahlhausen, Dan Flavin, Christian Hage, Katerina Kuznetcowa & Alexander Edisherov, Ulrich Möckel, François Morellet, Martina Muck, Jan van Munster und Bosse Sudenburg.
    Öffnungszeiten: Di.- bis So. 10 bis 18 Uhr
    Webseite aufrufen
    Zurück zur Übersicht

    Die Kommentare sind geschlossen.

    Zurück zum Anfang ↑